Weitere Publikationen

Publikationen von von Roland Flückiger-Seiler zur Hotel- und Tourismusgeschichte

Tourismus- und Hotelgeschichte im Berner Oberland.
Jubiläumsschrift 100 Jahre Hotellerie Berner Oberland. Interlaken 2017.

Grand Hotel in Svizzera. Costruzione, opposizione e riscoperta. In: Aresi, Monica (a cura di) I Grand Hotel come generatori di cambiamento tra 1870 e 1930. Museo Alto Garda 2016. S. 205-222.

«Der Märchenzauber König Laurins» Von der einfachen Gaststube zum luxuriösen Hotel-Festsaal. In: Kunst + Architektur 4/2016. S. 48-59.

Streiflichter zum Tourismus bis in die Belle Époque. In: Kneubühl Urs, Aerni Agathon. Reklamekunst und Reiseträume. Anton Reckziegel und die Frühzeit des Tourismusplakates. Zürich 2016. S. 22-33.

«Das gebratene Murmeltier…» Berghotels zwischen Alpweide und Gipfelkreuz. In: NIKE-Bulletin 5/2016. S. 4-7.

Historische Hotels in der Schweiz: Entstehung, Verachtung und Wiederentdeckung
In. Modulor 2016, Nr. 2, Urdorf, S. 30-32.

Das Hotel Couronnes et Poste. In: Stadtgemeinde Brig-Glis (Hg.). 800 Jahre Brig. Visp 2015. S. 147-152.

Zehn Jahre Wettbewerb «Der historische Gastbetrieb des Jahres in Südtirol», eine Bilanz und ein Blick in die Zukunft. In: Der historische Gastbetrieb des Jahres in Südtirol. Bozen 2016.

Von innovativen und visionären Berg-Hoteliers. In: Hotelier, Schweizer Fachmagazin. Heft 10/2015. Bern 2015. S. 46-47.

Streiflichter zur Hotel- und Tourismusgeschichte von Zermatt. In: Blätter aus der Walliser Geschichte, XLVII. Band 2015. Brig 2015. S. 139-241.

Betten an bester Adresse. In: Werner Huber. Bahnhofstrasse Zürich. Geschichte – Gebäude – Geschäfte. Zürich 2015. S. 219-226.

Berghotels zwischen Alpweide und Gipfelkreuz. Alpiner Tourismus und Hotelbau 1830-1920. Baden 2015.  Buch bestellen

Impuls von aussen und Widerstand von Innen. Früher Tourismus in den Walliser Alpen.
In: Architektur der Erholung, Alpenraum und Mittelgebirge. [Jahrbuch für Hausforschung, Band 59. Bericht über die Tagung des Arbeitskreises für Hausforschung e. V. in Bad Reichenhall vom 6. bis 9. Oktober 2008]. Marburg 2014. S. 83-98.

Von der Tradition zur Moderne. Der Hotelbau in Mürren. De la tradition à la modernité. L’architecture hôtelière de Mürren. In: Heimatschutz, Patrimoine. Heft 4/2014. S. 6-11.

Ablehnung und Wiederentdeckung der Belle Époque-Hotels. In: Conservatum est. Festschrift für Franz Caramelle [Schlern-Schriften 363]. Innsbruck 2014. S. 83-104.

Hotelpaläste des Historismus in der Schweiz. In: Baukultur im Wandel: Historismus in Südtirol. Tagungsband der Regionalgruppe Alpen 11. und 12. Juni 2010, im Hotel Pragser Wildsee in Prags (Südtirol). Bozen 2014. S. 183-197.

Mürren in der Architekturgeschichte der Schweizer Hotelbauten. In: Feuz Patrick (Hg). Kronleuchter vor der Jungfrau. Mürren – eine Tourismusgeschichte. Baden 2014, S. 157-184.

«A Lady’s Tour round Monte Rosa» In: Marjan Cescutti und Josef Riedmann (Hg..). Erhalten und erforschen. Festschrift für Helmut Stampfer. [Schlern-Schriften 361]. Innsbruck 2013. S. 267-285.

Hotel Jungfrau am Eggishorn. In: Blätter aus der Walliser Geschichte, XLV. Band 2013. Brig 2013. Seiten 173-192.

Meine Reise durch die Schweiz. Herausgegeben von Paul Honegger, kommentiert von Roland Flückiger-Seiler. Baden 2013. Buch bestellen

Unterkunft und Verpflegung im Mattertal vor 1900. In: Wege und Geschichte, Zeitschrift von Via Storia – Zentrum für Verkehrsgeschichte, Heft 2013/1. Bern 2013. S. 33-38.

Hotel Pragser Wildsee. In: Der Historische Gastbetrieb des Jahres 2013 in Südtirol – L’albergo storico dell’anno 2013 in Provincia di Bolzano. Stiftung Südtiroler Sparkasse (Hg.). Bozen 2012.

Streiflichter zur Tourismusgeschichte im Berner Oberland. In: Der Berner Fotopionier Jean Moeglé [Passepartout, Schriftenreihe der Burgerbibliothek Bern]. Bern 2012, S. 35-47.

Hotelbauten bei Schweizer Kurbädern und ihre Bedeutung für die Entwicklung der Hotelarchitektur im 19. Jahrhundert. In: EIDLOTH VOLKMAR (HRG.). Europäische Kurstädte und Modebäder des 19. Jahrhunderts. [ICOMOS-Hefte des deutschen Nationalkomitees LII]. Stuttgart 2012, S. 187-200.

Hotelidylle Fundstück, in: Berner Zeitschrift für Geschichte, 74. Jahrgang, 1/2012, S. 44-47.

Hotelgeschichte seit 1895 – Hotel story since 1895. Die Geschichte des Hotels Falken in Wengen. Wengen 2011.
Illustriertes Heft in deutscher oder in englischer Sprache, erhältlich im Hotel Falken Wengen.

«… versetzt das schäumende Gewässer gleichsam in lauter Feuer.» Entstehung, Untergang und Wiederentdeckung historischer Hotelbauten am Beispiel des Hotels Giessbach am Brienzersee. In: Kunst + Architektur Nr. 2/ 2011, S. 58-67.

Berner Hotelbauten zwischen 1800 und 1945. In: Berns moderne Zeit. Das 19. und 20. Jahrhundert neu entdeckt. Bern 2011, S. 409-415.

Hotel Elephant, Brixen. In: Der historische Gastbetrieb des Jahres 2011 in Südtirol – L’albergo storico dell’anno 2011 in Provincia di Bolzano. Stiftung Südtiroler Sparkasse (Hg.). Bozen 2010.

Wasser als Magnet für die touristische Entwicklung im 19. Jahrhundert. Sonderdruck aus: Seen als Siedlungs-, Wirtschafts- und Verkehrsräume. Hrg. Von Hans-Rudolf Egli und Winfried Schenk für den «Arbeitskreis für historische Kulturlandschaftsforschung in Mitteleuropa (ARKUM)» [Siedlungsforschung Band 27, 2009]. Bonn 2009. S. 213-244.

Laurin. In: Der historische Gastbetrieb des Jahres 2010 in Südtirol – L’albergo storico dell’anno 2010 in Provincia di Bolzano. Stiftung Südtiroler Sparkasse (Hg.). Bozen 2009.

Eschenmoser und neue Experimente – 150 Jahre Hüttenbau in den Alpen, 2. Teil. In: Die Alpen, Zeitschrift des Schweizer Alpen-Club SAC, 8/2009. Bern 2009. S. 26-31.
Eschenmoser et les nouvelles expérimentations – 150 ans d’implantation de cabanes dans les Alpes (2e partie). In: Les Alpes, Revue du Club Alpin Suisse CAS, 8/2009. Berne 2009. S. 26-31. Link zum Archiv des SAC

Von der Notunterkunft zur soliden Berghütte – 150 Jahre Hüttenbau in den Alpen. In: Die Alpen, Zeitschrift des Schweizer Alpen-Club SAC, 7/2009. Bern 2009. S. 20-27.
De l’abri de fortune à l’auberge solide – 150 ans d’implantation de cabanes dans les Alpes. In: Les Alpes, Revue du Club Alpin Suisse CAS, 7/2009. Berne 2009. S. 20-27.

Streiflichter zur touristischen Entwicklung der Schweiz – Die Erfindung der Reise als Selbstzweck.In: Alpenmythos im 19. Jahrhundert – Richard Wagners Wanderungen in der Schweiz. Publikation zur Ausstellung in Brunnen, Bayreuth und Luzern. Hsg: Verena Naegele und Sibylle Ehrismann.Zürich 2009, S. 7-22.

Von der mittelalterlichen Herberge zum Motel an der Autobahn – Gasthäuser und Hotels an Verkehrswegen. In: Wege und Geschichte 2009/1 – Zeitschrift von ViaStoria – Zentrum für Verkehrsgeschichte. Bern 2009, S. 45-49.

Les petites auberges et leur conservation.In: Hôtel Pension Masson 180 ans. Veytaux 2009, p. 11-15.

Les hôtels d’altitude du Val d’Anniviers.In: Grand Nouvel Hôtel & Pension Bella Tola 1859-2009 – 150 ans d’hospitalité alpestre.St-Luc 2009, p. 23-30.

L’hôtel-palace au XXe siècle entre abandon et redécouverte. In Nadia Maillard (ed.). Beau-Rivage Palace Histoire(s). Lausanne 2008, S. 232-241.

Alpine Hotels zwischen Rhonequelle und Furkapass. [Schriften des Stockalperarchivs in Brig, Heft 44] Brig 2008.

Die Renaissance der alten Kästen.
In: Via – unterwegs mit Bahn, Bus und Schiff, 3/2008, S. 12-19.
La renaissance des vieilles bâtisses.
Dans: via – en route en chemin de fer, en bus et en bateau, avril 2008, p. 12-19.

Vom spartanischen Nachtlager zum bürgerlichen Traumschloss.
In: NIKE-Bulletin 1-2/2008, S. 4-9.

Die Briten entdecken die Schweiz. In: Sonderheft 150 Jahre Alpinismus.
Beilage zu Schweizer Familie 21/2007. S. 4-5.

Der Draht nach oben. In: Sonderheft 150 Jahre Alpinismus.
Beilage zu Schweizer Familie 21/2007. S. 26-29.

Andreas Deuber und Roland Flückiger. In: Neue Zürcher Zeitung Nr. 103 vom 5. Mai 2006. S. 17. Das klassische Hotel – ein Auslaufmodell? Hintergründe des Hotelsterbens, aufgezeigt am Beispiel des Grand-Hotels Locarno.

Le développement de l’hôtellerie au bord du Lac Léman – The development of the hotel business on the shores of Lake Geneva. In: Le Montreux Palace, 100 ans – 100 years. Montreux 2006. S. 11-17.

Aussichtshotels im Val d’Anniviers. Die touristische Erschliessung der Walliser Südtäler. In: Die Alpen, Zeitschrift des Schweizer Alpen-Clubs, 11/2005. Bern 2005. S. 35-37.
Hôtels d’altitude du val d’Anniviers. Les vallées méridionales du Valais ouvertes au tourisme. In: Les Alpes, Revue du Club Alpin Suisse, 11/2005. Berne 2005. S. 35-37.

Hotel Waldhaus, Sils-Maria. [Schweizerische Kunstführer GSK, Serie 78, Nr. 779-780]. Bern 2005.

Berühmte Hotelbahnen. In: Heimatschutz – Sauvegarde Heft 3/05. S. 11.

Hotelpaläste zwischen Traum und Wirklichkeit. Schweizer Tourismus und Hotelbau 1830-1920. Baden 2003. Korrigierte Neuauflage 2005. Buch bestellen

Hotelträume zwischen Gletschern und Palmen. Schweizer Tourismus und Hotelbau 1830-1920. Baden 2001. Überarbeitete Neuauflage 2005. Buch bestellen

Wengernalp, Kleine Scheidegg und Rosenlaui. Hotels an der Grossen Oberlandtour. In: Die Alpen, Zeitschrift des Schweizer Alpen-Clubs, 1/2005. Bern 2005. S. 20-23.
Wengernalp, petite Scheidegg und Rosenlaui. Des hôtels pour le grand tour de l‘Oberland. In: Les Alpes, Revue du Club Alpin Suisse, 1/2005. Berne 2005. S. 20-23.

«Architektur nach dem Sündenfall». Der Umgang mit Hotelbauten aus der Belle Époque. In: Erhalten und Gestalten. 100 Jahre Schweizer Heimatschutz. Herausgegeben von Madlaina Bundi. Baden 2005, S. 80-89.
Une disgrâce de près d’un siècle. L’architecture hôtelière de la Belle-Époque. In: Préserver et créer. 100 ans de Patrimoine suisse. Sous la direction de Madlaina Bundi. Baden 2005. S. 80-89.

Frühe Wurzeln – späte Entwicklung. Hotelbauten im Bündnerland.
In: Kurhaus Bergün, Hauszeitung Nr. 3 Winter 04/05. Bergün 2004. S. 2-4.

Hotels und die Engadiner Gebirgswelt – Die späte touristische Erschliessung des Bündnerlandes. In: Die Alpen, Zeitschrift des Schweizer Alpen-Clubs, 10/2004. Bern 2004. S. 26-28.
Les hôtels de la Haute-Engadine – Accès tardif des Grisons au tourisme international. In: Les Alpes, Revue du Club Alpin Suisse, 10/2004. Berne 2004. S. 26-28.

Horace Edouard Davinet. In: Berner Heimatschutz, Regionalgruppe Bern, Mitteilungsblatt 2004. Bern 2004. S. 3-13.

Das Hotel auf dem Faulhorn – Anfänge der alpinen Hotellerie. In: Die Alpen, Zeitschrift des Schweizer Alpen-Clubs, 6/2004. Bern 2004. S. 48-50.
L’hôtel du Faulhorn – Débuts de l’hôtellerie alpine en Suisse. In: Les Alpes, Revue du Club Alpin Suisse, 6/2004. Berne 2004. S. 48-50.

Die Hotelbauten von Caux – Wintersport über dem Genfersee. In: Die Alpen, Zeitschrift des Schweizer Alpen-Clubs, 2/2004. Bern 2004. S. 30-33.
Les hôtels de Caux – Sports d’hiver au-dessus du Léman. In: Les Alpes, Revue du Club Alpin Suisse, 2/2004. Berne 2004. S. 30-33.

Hotels am Rhonegletscher – Hotelträume und Hotelpaläste der Belle Époque. In: Die Alpen, Zeitschrift des Schweizer Alpen-Clubs, 12/2003. Bern 2003. S. 48-51.
Les hôtels du glacier du Rhône – Hôtels et palaces de la Belle Époque. In: Les Alpes, Revue du Club Alpin Suisse, 12/2003. Berne 2003. S. 48-51.

Ein Jahrhundert Kampf gegen und für historische Hotels. In: Aargauer Heimatschutzpreis 2003 zum Thema ”Gastkultur im Kanton Aargau”. Baden 2003.

Hotelpaläste zwischen Traum und Wirklichkeit. Schweizer Tourismus und Hotelbau 1830-1920. Baden 2003.

Hôtels historiques – Un siècle de lutte acharnée. In: Christine Müller Ulrich. Guide des hôtels historiques de Suisse. Lausanne 2002.

Die Bauten der Fremdenindustrie. In: Riviera am Thunersee im 19. Jahrhundert. Herausgegeben von Georg Germann und der Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte. Bern 2002. S. 177-192.

Entwurf für die Quaiplanung. In: Melchior Berri 1801-1854. Architekt des Klassizismus. Herausgegeben von Dorothee Huber, Doris Huggel und dem Architekturmuseum Basel. Basel 2001, S. 179-181.

Hotelträume zwischen Gletschern und Palmen. Schweizer Tourismus und Hotelbau 1830-1920. Baden 2001.

Pioniere und Könige, Kritiker und Förderer – Tourismus- und Hotelkonzepte im 19. und 20. Jahrhundert. In: Das verkaufte Paradies. Tourismus und Denkmalpflege – fruchtbare Zusammenarbeit oder misstrauische Distanz?”, Akten der internationalen Tagung in Luzern, 26.-28. Oktober 2000. Bern 2001, S. 29-33.

De l’auberge au palace: typologie des hôtels en Suisse au XIXe siècle. In: Lüthi Dave (dir.). Eugène Jost – architecte du passé retrouvé. Les Archives de la construction moderne EPFL/DA, Lausanne 2001, S. 37-46.

Hotelkönige, Kritiker und Förderer. In: Basler Magazin Nr. 50, Wochenendbeilage der Basler Zeitung Nr. 294, 16. Dez. 2000, S. 10-11.

Le développement de la construction hôtelière sur l’arc lémanique. In: Revue historique du Mandement de Bex, No XXXIII. Bex 2000, S. 3-14.

Schweizer Hotelbauten 1830-1920. In: Egli Hans-Rudolf (Hrsg.). Kulturlandschaft und Tourismus. [Geographica Bernensia G 63]. Bern 2000. S. 23-51.

Vom Basislager für Erstbesteigungen zum Aussichtshotel im Gebirge. Walliser Hotelbauten auf 1500 bis 2500 Meter über Meer. In: Kunst + Architektur in der Schweiz, Heft 3/1999. Bern 1999. S. 13-2 4.

La grande saga de l’hôtellerie de montagne. In: L’Alpe – Cultures et patrimoines de l’Europe alpine, No 4. Grenoble 1999. S. 9-14.

Frühe Bauten der Fremdenindustrie in Thun und am rechten Seeufer. In: Riviera am Thunersee im 19. Jahrhundert. Bern 1999. S. 117-135.

La construction hôtelière en Suisse au XIXe siècle et da destinée au XXe siècle.
In: Vivre dans les Alpes. Actes du Colloque 18-19 février 1999 à l’Insitut Universitaire Kurt Boesch Sierre. S. 41-66.

Hotelbauten im 19. Jahrhundert am Vierwaldstättersee – Der Fremdenort Vitznau. In: Denkmalpflege und Archäologie im Kanton Luzern 1997. SA aus: Jahrbuch der Historischen Gesellschaft Luzern, Bd. 16, 1998. S. 104-105.

Schweizer Hotelbauten im 19. Jahrhundert und ihr Schicksal im 20. Jahrhundert – La construction hôtelière au 19e siècle et sa destinée au 20e siècle. In: Berner Heimatschutz – Ligue bernoise du patrimoine, Jahresbericht – Rapport annuel 1997, Bern 1998. S. 8-15.

”Davinet Horace Edouard” sowie ”Studer Frédéric”, ”Studer Jakob Friedrich” und ”Studer Rudolf Friedrich” (Biografien). In: Architektenlexikon der Schweiz 19./20. Jahrhundert. Basel 1998. S. 141-142, 523-525.

Die Tourismus-Industrie in der Belle Epoque. In: NIKE-Bulletin 1998/1, S. 22-24.

Streiflichter zur Tourismusentwicklung am Vierwaldstättersee. In: Kriens – Kairo. Emil Vogt: Luzerner Architekt um 1900. Katalog der Ausstellung im Museum im Bellpark Kriens. Kriens 1998. S. 22-31.

Zur Geschichte des Tourismus in der Schweiz. In: Denkmalpflege und Tourismus. Interdisziplinäre Tagung in Davos 16. – 18. IX. 1992. [Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft Alpenländer, Herausgegeben von der Kommission III]. Bozen 1997. S. 73-142.

Bauten und Anlagen für die Touristen in der Belle Époque. in: Historische Hotels erhalten und betreiben, Publikation der Fachtagung Luzern, 14.-16. September 1995. Luzern 1996. S. 39-48.

Lawinenartig… – Die Geschichte der Hotelbauten von Leukerbad im 19. Jahrhundert. In: L – Leukerbad, 100 Jahre Hotel- und Bädergesellschaft. Leukerbad 1996. S. 12-21.

Luxusoasen – Das Leben der mondänen Hotelgesellschaft inmitten einer mausarmen Bergbevölkerung. In: L – Leukerbad, 100 Jahre Hotel- und Bädergesellschaft. Leukerbad 1996. S. 126-133.

Als die Touristen kamen, bauten die Schweizer Hotels. In: Schaffhauser Nachrichten Nr. 154 vom 5. Juli 1996. Seite 2.

Die Säle im Hotel Schweizerhof in Luzern: ein Lehrstück in schweizerischer Denkmalpflegepolitik. In: Kunst + Architektur in der Schweiz, Heft 1995//4. Bern 1995. S. 429-430.